V.l.n.r. Minox DTC 700, 1100 Und 550

Hallo Jagd- und Naturfreunde,

 

ich verwendete/ verwende folgende Minox-Wildkameras in der Revierpraxis

Minox DTC 650  …  http://www.geartester.de/s/categories/77/stories/1082
Minox DTC 450  …  http://jaegeralltag.de/wildkamera-minox-dtc-450-schmalbruestiger-hannes/
Minox DTC 700  …  http://jaegeralltag.de/minox-dtc-700-die-wildkamera-mit-augen-ohren/
Minox DTC 550  …

Minox DTC 1100… Geartest: https://www.geartester.de/articles/2476

Daher kann ich zumindest im Vergleich einige Unterschiede, Vorteile und Dinge beschreiben, die man noch verbessern könnte.

v.l.n.r. Minox DTC 700, 1100 und 550

v.l.n.r. Minox DTC 700, 1100 und 550

Modellpalette der MINOX-Wildkameras

Modellpalette der MINOX-Wildkameras

Hier stelle ich Euch die MINOX DTC 550 vor. Sie gehört zu den neuen Modellen der MINOX-Wildkameramodelle und verfügt über einige Möglichkeiten, die ihre Schwestermodelle nicht im Portfolie haben.

MINOX DTC 550

MINOX DTC 550

Und mit gerade einmal 120 Euro ist die DTC 550 preislich sehr interessant (z.B. bei Amazon https://amzn.to/2wyupPG).

Für unter 100 Euro gibt es dann nur noch die Wildkameras vom Discounter, die mich bisher leider in Sachen Witterungsbeständigkeit und Bildqualität nicht überzeugen konnten.

DTC 550_minox_dreispross (2) DTC 550_minox_dreispross (3) DTC 550_minox_dreispross (7) DTC 550_minox_dreispross (10)

Wildkameras erbringen letztlich Höchstleistungen, die ein Profifotograf aus einem Fotostudio bei gleichen Rahmenbedingungen nie erbringen könnte. Sie müssen auch bei schlechtesten Licht- und Wetterverhältnissen sich teils schnell bewegende Motiv erfassen und möglichst in guter Qualität ablichten. Jeder, der ein wenig Ahnung von der Fotografie hat, weiß wie schwer das ist. Letztlich ist es dann schon eine Leistung eine Kamera zu entwickeln, die klein und unauffällig und bezahlbar bleibt.

Der Fasanhahn ruft am Morgen. Ein schönes Motiv. Detailreich und scharf dokumentiert.

Der Fasanhahn ruft am Morgen. Ein schönes Motiv. Detailreich und scharf dokumentiert.

Hier zeigt sich das Können einer Wildkamera. Ein einfliegender Fasanhahn dokumentiert. Als würde er in der Luft stehenbleiben.

Hier zeigt sich das Können einer Wildkamera. Ein einfliegender Fasanhahn dokumentiert. Als würde er in der Luft stehenbleiben.

Minox DTC 550. Es ist nur ein Eichelhäher und trotzdem ist es ein Mega-Wildkamerabild. Die Schärfe des fliegenden Vogels mit einem Maiskorn im Schnabel.

Minox DTC 550. Es ist nur ein Eichelhäher und trotzdem ist es ein Mega-Wildkamerabild. Die Schärfe des fliegenden Vogels mit einem Maiskorn im Schnabel.

Aus meiner Sicht ist dies MINOX wieder mit der DTC 550 gelungen. Aber zunächst zu den positiven Anmerkungen.

Die Menüführung der Kamera ist sehr einfach. Auch ist die 550 personalisierbar, indem der Benutzer den Kameranamen ändern kann. Bei mir habe ich z.B. den Namen Dreispross eingegeben.

iphone Andreas Sicherung 816 iphone Andreas Sicherung 820

Durch das integrierte Mikrofon kann die DTC 550 ähnlich wie die DTC 700 wieder Videos mit Ton aufnehmen. Es ist einfach genial, wenn man die Sauen an der Kirrung schmatzen hören kann oder den Fasan an der Schütte glucksen. Das gehört bei bewegten Bildern für mich dazu. Die Bilder lassen sich für eine Kamera ist diesem Preissektor sehen.

Weiter hat MINOX auch den kombinierten Aufnahmemodus VIDEO/ FOTO eingefügt. Ich mag diesen Modus, weil er mir noch mehr Möglichkeiten bietet.

Weiter wurde die Aufnahme an der Gehäuserückseite für den Gurt verstärkt. Das Ausrichten der Kamera erfolgt wie gewohnt. Eine Vorschaumöglichkeit, wie bei der DTC 450 gibt es nicht.

DTC 550_minox_dreispross (11)

Es gibt Abstriche in Sachen Verarbeitung, so ist die Schnalle des Befestigungsgurten nicht optimal und bietet wenig halt. Gerade bei der Anbringung an Bäumen gefielen mir die bisherigen Gurte besser. Die seitlich angebrachte Öffnung zur Anbringung eines Schlosses ist nicht wirklich stabil und brach bei Schließen der Kamera ab. Ein potentieller Dieb würde sicher die gesamte Kamera stehlen. Hier bieten sich eher der integrierte Passwortschutz und ein gut gewählter Platz als Diebstahlsprävention an.

Und die Bilder…die lassen sich sehen. Auch in der Nacht kam die DTC 550 zu guten Ergebnissen. Und darum geht es ja in erster Linie.

In diesem Sinne

Gruß und Waidmannsheil

Euer Dreispross

Überläuferkeiler an der Maistrommel in einem Rapsfeld. Nicht die besten Bedinungen. Dunkel, sehr dicht am Motiv. Viel Feuchtigkeit in der Luft.

Überläuferkeiler an der Maistrommel in einem Rapsfeld. Nicht die besten Bedingungen. Dunkel, sehr dicht am Motiv. Viel Feuchtigkeit in der Luft.

Als wenn sich der Fasan sein Spiegelbild genauer ansehen würde.

Als wenn sich der Fasan sein Spiegelbild genauer ansehen würde.

MINOX DTC 550. Bei den Tagbilder sind lediglich am Rand geringe Unschärfe zu erkennen. Die Nachtbilder wirkten generell gröber. Das kann verschiedene Gründe haben. Zu wenig Licht, falscher Standort/ Ausrichtung, falscher Fokus und zu viel Luftfeuchtigkeit

MINOX DTC 550. Bei den Tagbilder sind lediglich am Rand geringe Unschärfe zu erkennen. Die Nachtbilder wirkten generell gröber. Das kann verschiedene Gründe haben. Zu wenig Licht, falscher Standort/ Ausrichtung, lichtschwacher Kamerasensor, falscher Fokus und zu viel Luftfeuchtigkeit

minox_dreispross_dtc550_fasan_wildkamera_jagd

MINOX DTC 550

 

Hier mal eine Übersicht der technischen Daten von den MINOX-Modellen, die ich verwende:

Angaben lt. Hersteller DTC 450 SLIM DTC 650 DTC 700 DTC 1100 DTC 550
 Sensor (Hardware-Auflösung) 3 MP 5 MP 5 MP 5 MP 5 MP, 1/3 „
 Einstellbare Auflösungen 8 / 5 / 3 / 1,3 MP 4:38, 5, 3 MP
16:9 – 6, 4, 2 MP
4:3 – 5, 3 MP
16:9 – 6, 4 MP
4:3 – 5, 3 MP
16:9 – 6, 4, 2 MP
12 MP / 8 MP / 5 MP / 2 MP / 0,5 MP (einstellbar)
 HD-Videoauflösung (720p) ● (bis zu 1930 x 1080 mit 15 fps)
 VGA-Videoauflösung
4G (HSPA+) Netzwerk-Technologie
Antenne
 Videolänge 10 – 60 Sek. / .AVI 5 – 30 Sek. / .AVI 5 – 30 Sek. / .AVI 5 – 30 Sek. / .AVI 10-180 Sek./AVI
 Serienbilder je Auslösung 1 – 9 1 – 5 1 – 3 1 – 5 1-9
 Farbaufnahmen (Tag)
 Schwarz-Weiß-Aufnahmen (Nacht)
 Anzeige von Datum, Zeit, Temperatur,
Mondphase
● (Kameraname änderbar)
 2’’ TFT Farbmonitor
Eingebautes Mikrophon
 Unsichtbarer Infrarot-Blitz
 Blitzreichweite ca. 15 m 18 m 18 m 18 m 15 m
 Multi-Zone PIR Bewegungssensor
 Auslöseverzögerung < 1 Sek. < 0,5 Sek. <1 Sek. mit Batterien/
0,2 Sek. mit Netzteil
<1 Sek. 0,5 Sek.
 GSM-Funktion
 Antenne
 Anzahl 1,5 Volt Mignon/AA Batterien 8 10 8 12 8
 6 Volt-Anschluss
 Menüführung in Deutsch und weiteren
Sprachen
 Passwortschutz
 SD/SDHC-Karten bis 32 GB
 USB-Anschluss
 1/4“ Stativ-Gewinde
 Abmessungen (BxHxT) in mm 110 x 210 x 27 113 x 153 x 60 105 x 134 x 64 mm 101 x 149 x 55 mm 135,5x101x70 mm
 Gewicht ca. 320 g ca. 365 g ca. 285 g ca. 406 g ca. 295 g
 Preisempfehlung Hersteller 170 € 299 € 259 € 510 € 120€
 Produktlink Amazon http://amzn.to/2np3srO http://amzn.to/2nAVBI7 http://amzn.to/2bAFQbV http://amzn.to/2noVG10 https://amzn.to/2KYzX91

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *