Jagdoptiken von Delta© Optical

In einem Testbericht der Ausgabe 6/2013 der Jagdzeitschrift „Wild und Hund“ wurde ich das erste Mal auf ein Fernglas von Delta Optical aufmerksam.
Die WuH vergab für das Delta Optical Titanium 8×56 ROH 3 von 4 möglichen Sternen und titelte in der Überschrift „Viel Glas für wenig Geld“. Hier geht es zum Testbericht:

http://deltaoptical.pl/art/054_054_Kurztest_0613_1s.pdf

Optiken von Delta© Optical

Optikprodukte von Delta© Optical

Wer verbirgt sich hinter der Marke Delta© Optical ? Auf der Internetseite http://de.deltaoptical.eu/ steht dazu unter der Rubrik „Warum wir“ folgender Text,

„Die polnische Marke Delta Optical wurde im Jahr 2002 von Menschen mit Leidenschaft gegründet. Seit vielen Jahren haben wir uns mit optischen Geräten beschäftigt und sie getestet, bis wir letztendlich, auch als Ausdruck unseres Interesses, eine eigene Firma gegründet haben. Es gibt keinen besseren Weg im Leben, als sein Hobby zum Beruf zu machen.

In den letzten zwölf Jahren konzentrierter und zielstrebiger Arbeit haben wir uns einen Kreis zahlreicher zufriedener Kunde aufgebaut und die Marke Delta Optical erfreut sich auf dem mitteleuropäischen Markt zunehmender Beliebtheit und eines guten Rufes. Dies bestätigen insbesondere die vielen Preise in thematischen Wettbewerben, die uns verliehen wurden.

Selbstverständlich lassen wir unsere Ferngläser und Zielfernrohre u.a. durch das deutsche Institut DEVA testen. Die Testergebnisse bestätigen die hohe Qualität unserer Produkte.

Optiken von Delta© Optical

Produkte von Delta© Optical

Wir beobachten ständig den Markt und haben stets ein offenes Ohr für die Erwartungen unserer Kunden und nehmen ihre Meinungen entgegen um noch bessere optische Lösungen entwickeln zu können. Wir bieten unsere Produkte, selbst für die anspruchsvollsten Anwender, zu einem sensationellen Preis-Leistungsverhältnis.

Mit unseren Produkten unterstützen wir die Arbeit der Profis – unsere Geräte nutzen: Polizei, Forstämter und vor allem TOPR – der Tatra-Rettungsdienst, für den wir die Ehre haben, der Hauptlieferant der optischen Geräte zu sein.

Wir setzen uns aktiv für Umweltmaßnahmen ein. 2011 haben wir zum Beispiel eine Zusammenarbeit mit einer Stiftung in Polen gestartet, die den Schutz und die Restitution der Population der wildlebenden Tierarten, deren Existenz bedroht ist, zum Ziel hat.

Viele von uns haben dieselbe Leidenschaft, und selbst wenn wir unterschiedliche Ziele haben, Eines verbindet uns – der Respekt vor der Natur.

Weidmannsheil!“

Blick durch Drückjagdglas von Delta©

Blick durch Drückjagdglas von Delta© Optical

In Deutschland dürften in Jägerkreisen sicher die bekannten Premiummarken, wie Zeiss, Schmidt & Bender und Swarovski Optik, auf den Einkaufslisten ganz oben stehen.
Welches Alternativangebot bietet sich jedoch für den wenig solventen, kostenbewußten, pragmatischen und/ oder wenig markenbewussten Jäger?! Sind die Produkte von Delta Optical eine gute Alternative zu den meist teuren Produkten der Premiummarken?

Die Firma Delta Optical stellte ohne viel Aufhebens Zielfernrohre, Ferngläser und ein Spektiv zur Verfügung. Zusammen mit Tom Peters (u.a. Vetrieb für Delta Optical) ging es ans Auspacken. Entstanden sind Unboxingvideos, die mehr als Worte sagen. Aber schauen Sie selbst…

Vielen Dank an die Firma Delta© Optical (http://de.deltaoptical.eu/) und Tom Peters (u.a. Vetrieb für Delta Optical-Produkte, Tel +49-40-547600-40, Fax +49-40-547600-76, peters@peters-bey.com) für die Unterstützung.

Übrigens meine Meinung zu den Delta-Produkten… „Viel Glas für wenig Geld“ 😉

Gruß und Waidmannsheil
Euer Dreispross

Das Fernglas für Dämmerung- und Nachtjagd: Delta Optical Titanium 8×56 ROH

Leichtes Pirschglas: Delta Forest II 10 x 42

Drückjagdglas Delta Optical Titanium 1-4×24…mit 36 Metern Sehfeld und einem sensationellen Preis ein Drückjagdglas der Weltklasse

Universalglas Delta Optical Titanium 2.5-10×56 IR 4A / 2.5-15.5×56 IR SF 4A

Genau mein Ding: Spektiv Delta Optical Titanium 65ED II optional mit Kameraadapter

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Bin auch sehr beeindruckt davon, für wenig Geld man so gute Fernoptik bekommen kann. Man muss ja nicht immer Premium Fernoptik wie ein Swarovski Fernglas kaufen. Manchmal reicht es auch ja auch etwas weniger Geld auszugeben. Danke für den guten Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *