Im Revier stehen die Gerstenfelder mit ihrem seidigen Glanz. Die Ähren der Weizenfelder sind zu sehen und der gelbe Löwenzahn mutiert zur Pusteblume. Das schöne Wetter, der immer kräftigere Mond und die nahende Wiesenmahd rufen ständig ins Revier.

DSC_0017 (2)

Gerstenfeld Ende Mai

Es gibt aber noch ein Leben neben der Jagd und das dreht sich um die Familie und den Beruf. Letzterer lässt mich seit Himmelfahrt wie ein Vagabund in Deutschland reisen. Letzte Woche im Schwabenland und in der nächsten Woche geht es dann ins tiefste Bayern.

Die wenigen Tage dazwischen sind für die Familie reserviert. Gut, dass der jagdliche Passionskeim in meiner sechsjährigen Tochter wächst. So fuhren wir heute ins Revier, um Kirrungen zu kontrollieren und um die Speicherkarten der Wildkameras zu tauschen.

IMAG1008

Bild Wildkamera, Schwarzwild/ Wildschweine

Gerade auf die Aufnahmen der neuangebrachten MINOX DTC 650 war ich gespannt und bin dabei nicht enttäuscht worden.

DSC_0040 (2)

Könnt Ihr Euch aber vorstellen, wie ich mich auf den Juni freue…? Aber morgen geht es erst einmal in den Freizeitpark. Familienzeit!

In diesem Sinne. Gruß, frohe Pfingsten und Waidmannsheil Euer/ Ihr Dreispross

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *