DSC 0024

Hallo Lockjagdfreunde,

seit zwei Jahren sind auch die Waschbären in meinem Heimatrevier in der Nähe von Hamburg angekommen. Und natürlich musste ich mir den Rottumtaler Waschbärlocker von Klaus Demmel zulegen.

DSC_0024

Der Locker ist auch mit Horn verarbeitet, wie bei den Demmel-Lockern üblich. Aber der Großteil besteht aus einem trichterförmigen Kunststoff. Der Ton wird wieder über eine Membran erzeugt.

Ich muss zugeben, dass mir das Spiel am Anfang schwer fiel. Dabei formt man zunächst einen Laut wie beim Gurgeln mit Wasser und pustet zeitgleich durch den Locker. Da gibt es aus meiner Sicht Locker, die leichter zu spielen sind. Jetzt klappt es aber schon sehr gut und ich konnte Waschbären bereits aus ihrem Tagesversteck locken.

dreispross_waschbärlocker_demmel

Möglich sind zwei Lockrufe (Kontaktlaut und um Fraß streitende Waschbären). Der Rest unterscheidet sich nicht vom Gebrauch anderer Locker. „Probieren geht vor Studieren“!

Also ran an die Waschbären. Mit dem Waschbärlocker von Demmel klappt es ;-).

Gruß und Waidmannsheil
Euer Dreispross

Den Waschbärlocker gibt es u.a. bei Hubertus-Fieldsports für 29 € https://goo.gl/hFV0nU

In den beiden Video bekommt Ihr Hörproben und Tipps zum Lockerspiel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *