Vorpommern – Jagd im weiten Land mit braven Böcken

Jagdtagebuch, 02.06.2014

Bin gerade zurück aus dem „Weiten Land mit den braven Böcken“. Schon bei unserer Ankunft um die Mittagszeit empfing uns ein strammer Fuchsrüde und so ging es die Tage wildreich weiter. Tolle Bilder und Aufnahmen sind entstanden…YT-Film folgt ;-).

Die Tage sind schnell vergangen. Die Erinnerung an die gemeinsamen Jagderfolge und -erlebnisse mit zwei Jagdfreunden wird sicher bleiben.

Gruß und Waidmannsheil Euer Dreispross

Gerste im Mai

Gerste im Mai

Himmelfahrtsböckchen. Der letzten Bissen sind Kornblumen.

Himmelfahrtsböckchen. Der letzten Bissen sind Kornblumen.

Junger Rehbock

Junger Rehbock

einjähriger Rehbock, schwerer Wildkörper & schwaches Gehörn

einjähriger Rehbock, schwerer Wildkörper & schwaches Gehörn

Weiter Ausblick & gut gerüstet.

Weiter Ausblick & gut gerüstet.

mittelalter Sechser im hohen Grasland. links steht noch verdeckt eine Ricke

mittelalter Sechser im hohen Grasland. links steht noch verdeckt eine Ricke

Weißstorch

Weißstorch

Kornweihe auf Nahrungssuche

Kornweihe auf Nahrungssuche

 

Sonnenuntergang in Vopommern

Sonnenuntergang in Vopommern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *