skip to Main Content
Ein Jahr Mit Dem FORD RANGER RAPTOR…
Hallo liebe Jagd- und Naturfreunde,
vor einem Jahr habe ich mir den Ford Ranger in der Ausführung Raptor gekauft. Nach nun 40 Tkm Fahrt und 13 Monaten Fahrzeit gebe ich Euch ein kleine Feedback zu den Vor- und Nachteilen von diesem “Jagdauto”, das ich im Alltag und im Jagdrevier nutze. Im Video nicht erwähnt oder gezeigt. Die Standheizung von Eberspächer habe ich direkt bei Ford nachrüsten lassen. Geniales Teil. Sollte ich noch eine Sache vergessen haben oder habt Ihr eine Frage, dann schreibt einfach einen Kommentar… Im Teil 2, der bald veröffentlicht wird, zeige ich den Einbau im Hardtop.
Gruß und Waidmannsheil Euer Dreispross
#Anzeige Das Projekt wurde u.a. mit folgenden Firmen verwirklicht. Für den Einbau des Hardtops und den zusätzlichen Rückfahrscheinwerfer stand die Firma HS-Offroad aus Lüneburg https://hsoffroad.de/ bereit. Das geniale und robuste Hardtop stammt von der Firma AutoRanger Hamburg https://autoranger.eu/de.
Den AdBlue-Verbrauch konnte ich doch ermitteln, einfach die Amazon-Bestellungen aufgelistet…10 x 10 l AdBlue auf circa 39 Tkm . DAs günstige Angebot findet Ihr hier… https://amzn.to/3v1lIYr
Weil ich es schon oft gefragt wurde, die Amazon-Produktlinks findet Ihr hier… Maßgeschneiderten Schonbezüge für Ford Ranger https://amzn.to/3ByJBsO
Arbeitsscheinwerfer https://amzn.to/3AtMFp2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top